Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 7 – 22 Uhr

titelbild-penny

Der deutsche Lebensmittelmarkt ist hart und kleine Handelsketten überleben kaum noch auf dem Markt. Daher hat der deutsche Lebensmittelmarkt den Ruf der härteste der Welt zu sein. Der Kampf um die Marktanteile wird immer härter und wer nicht mithalten kann – ja der hat das Nachsehen und verliert am Ende. Und der Kunde verliert gleich mit.

 

2009 wurde Penny zu einem der günstigsten Discounter Deutschlands gewählt. In den Filialen lässt es sich einfach einkaufen und darüber hinaus können Kunden von vielen Schnäppchen und Angeboten profitieren. Penny hat sich zum Ziel gesetzt, seine Preise dauerhaft günstig zu halten. Und genau aus diesem Grund wurde der Discounter zu einem der beliebtesten Märkte in Deutschland.

 

Aber der Preis ist nicht alles

Kunden haben andere Ansprüche an Supermärkte und Discounter als vor vielleicht 10 Jahren. Sie fordern ein viel breiteres Sortiment an Produkten und die Anpassung der Öffnungszeiten. Gerade Berufstätige kennen das „Problem“ der begrenzten Öffnungszeiten. Bis 20.00 Uhr musste man seine Einkäufe erledigen, ansonsten stand man vor verschlossener Tür.

 

Der „Aufhänger“ Öffnungszeiten

Die Diskussionen über Öffnungszeiten in Verbindung mit dem Ladenschlussgesetz reißen bis heute nicht ab. Der Kunde ist König heißt es so schön und um seinen Kundenkreis zu erweitern, muss man im Handel dem Anspruch auf längere Öffnungszeiten Gehör schenken. Egal ob Supermärkte oder Discounter – die Konkurrenz ist groß und um seine Kunden zu halten, muss man diese mit neuen Angeboten und Dienstleistungen „beglücken“.

 

Schon im Jahr 2006 hat sich Penny Gedanken gemacht, wie er seine Kunden zu welchen Zeiten bestmöglich bedienen kann. Der Discounter entschied sich dazu, seine Filialen bereits um 07.00 Uhr zu öffnen. Mit dem anfänglichen Test war das Ziel, den Anspruch als einer der innovativsten und serviceorientiertesten Discounter in Deutschland zu gelten. Der Test blieb kein Test, sondern wurde zum generellen Standard.

 

Doch dabei sollte es nicht bleiben. Als erster deutscher Discounter hat Penny mit Ende des Ladenschlussgesetzes seine Öffnungszeiten an vielen Standorten ausgeweitet.

 

Ca. 1.200 Märkte in Deutschland haben Montag bis Samstag von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet. November 2009 wurden in einigen Filialen die Öffnungszeiten bis 24.00 Uhr verlängert.

 

Penny in Deutschland

Mit seinen über 2.400 Filialen ist Penny flächendeckend in Deutschland vertreten. Wie bereits erwähnt hat jede Filiale von Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr aufgesucht werden. Penny möchte nicht nur mit seinem neuen Bild nach außen hin glänzen, sondern seinen Kunden bestmögliche Produktqualität, guten Service und das zu kundenfreundlichen Zeiten ermöglichen.

 

Dass niedrige Preise und Öffnungszeiten anpassen allein im Vergleich zur Konkurrenz nicht alles ist, hat Penny schon längst erkannt. Der Bekanntheitsgrad der Marke Penny und die Botschaft, die nach außen getragen wird, soll authentisch, ehrlich und kundenorientiert wahrgenommen werden. Eine „gute Mischung“ macht den Erfolg aus.

 

Besuchen auch Sie den Penny Markt in Ihrer Nähe. Sie wissen nicht, wo die nächste Filiale ist?

Hier können Sie unter „Suche“ einfach Ihren Wohnort eingeben und schon wird Ihnen die nächste Penny Einkaufsmöglichkeit angezeigt.